Neues Lernsystem tiptoi übergeben

Der Förderverein der Stadtbibliothek Voerde stellt der Stadtbibliothek eine Lernstation des audiodigitalen Lernsystems „tiptoi“ zur Verfügung. Diese Lernstation von Ravensburger besteht aus 2 Stiften und 15 Lernbüchern und wurde am 31.01.2013 in der Stadtbibliothek Voerde vorgestellt.Das audiodigitale Lernsystem tiptoi ist ein innovatives System, mit dem Kinder ab etwa 4 Jahren die Welt spielerisch entdecken und die dazu gehörenden Bücher völlig eigenständig immer wieder neu erleben können. Diese Technik begeistert und motiviert zum Spielen und Lernen durch ihre vielfältigen Möglichkeiten: Mit der Hilfe des Stiftes können sich Kinder kleine Geschichten vorlesen lassen. Durch das Berühren des Bildes werden diese erläutert, Wissen und Inhalte werden vermittelt. Tiptoi stellt für die Stadtbibliothek Voerde einen weiteren Schritt dar, Kinder an das Buch heranzuführen. Wissen und Lerninhalte werden auf unterschiedlichen Erlebnisebenen vermittelt.

Leser der Stadtbibliothek Voerde, die schon einen solchen Stift besitzen, können nun in dem Angebot der Reihe weiter stöbern. Da der Förderverein der Stadtbibliothek zwei weitere Stifte zur Verfügung stellt, können die kleinen Leser, die keinen eigenen Stift besitzen, diesen und die dazugehörigen Bücher in der Bibliothek ausleihen und sich das Wissen über Piraten, Feuerwehr, Wald und vieles andere aneignen oder sie können bei dem Leselernprogramm mitmachen und sich vorlesen lassen.

Der Förderverein der Stadtbibliothek Voerde unterstützt damit das Ziel der Bibliothek, Kinder zum Lesen zu motivieren. Hier kann jede neugierige und wissbegierige kleine Leseratte nach Lust und Laune die Bücher und die dazugehörige Technik testen.

Berichterstattung in der Rheinischen Post